Köln: Wohn-und Geschäftshaus im Herzen von Zollstock

Höninger Weg 182

50969 Köln

Kaufpreis:

850.000,00 Euro


Grundstücksgröße:

Wohn-/Gewerbefl.:

175 m²

Gewerbe: ca. 118m² zzgl.Nutzfläche: ca. 116 m² 

Wohnfläche: ca. 161 m²

Hoffläche ca.:16,5 m²


Baujahr:

ca. 1935


Anzahl Einheiten:

1 Gewerbeeinheit im EG  mit Nutzflächen im Anbau und im Keller

2 Wohneinheiten mit ca.73 m² ( 1.+ 2. OG) und ca. 88 m² ( 3. u.4..OG)


Mieteinnahmen

bei Vollvermietung 8: ca. 45.600,00 Euro p.a. (Stand Ende 2018)

Zur Zeit sind alle Einheiten unvermietet und sollen bis zum Verkauf zwecks Flexibilität des neuen Eigentümers ( Eigennutzung, Umbau...) nicht neu vermietet werden.
Bisherige Mieteinnahmen:

Gewerbeeinheit: 2250,-- € p.m. (27.000,-- €p.a.)
Whg. 1./2.OG: 700,-- € p.m. (8.400,-- € p.a.)

DG-Whg.: 850,00 € kalt p.m. (10.200,-- € p.a.)


laufende Kosten:

Grundsteuer:                776,93 € p.a.

Straßenreinigung:       611,80 € p.a.

Abwasser:                     265,43 € p.a.

Müllabfuhr:                2.067,05 € p.a.

Wohngebäudevers.:  1.540,31 € p.a.

(alle Kosten Stand 2018)


Aufteilung:

Diese ursprünglich von der Eigentümerfamilie als Wohn- und Geschäftshaus selbstgenutzte Immobilie wurde im Laufe der Jahre in Eigenregie um- und ausgebaut, so dass neben der Gewerbeeinheit zwei Maisonette-Wohnungen entstanden sind.
Gewerbeeinheit:
Im EG befindet sich ein ca. 50 m² großer Verkaufsraum mit ca. 7 m breiter, bodentiefer Fensterfront. An den Verkaufsraum schließt sich ein Flachbau von ca. 68m² an, der wie der vordere Gebäudeteil voll unterkellert ist und mit ca. 100 m² Nutzfläche viel Lagerraum bietet. (Bisherige Nutzung: Metzgerei mit Fleischküche und diversen Kühl- und Lagerräumen)

Wohnbereich:
Im 1. und 2.OG befindet sich eine ca. 73 qm große 3 Zimmer-Wohnung, mit großem Wohnzimmer und angrenzender Küche im 1.OG sowie Schlafzimmer, Bad mit Fenster und einem kleinen 3. Raum im 2.OG.

Die im 3.und 4.OG liegende Wohneinheit umfasst ca. 88 m² Wohnfläche mit geräumigem Schlafzimmer und großzügigem Badezimmer (mit Dusche, Whirlpool und Fenster) in der unteren Ebene sowie einem weitläufigem Wohnzimmer mit integriertem Küchenbereich in der oberen Etage.


Ausstattung:

Die Bäder in den Wohnungen wurden 2016 neu gestaltet.
Die Räume sind z.T. mit Parkett, Laminat oder  auch Fliesen ausgelegt.
Die Isolierverglasung der Fenster wurde etwa 1980 vorgenommen.
Die Dämmung des Daches stammt aus dem Jahr 2000.


Lage:

Die Immobilie liegt inmitten des Kölner Stadtteils Zollstock auf einer gut frequentierten Einkaufsstraße. Alle Geschäfte und Einrichtungen des  täglichen Bedarfs sowie öffentliche Verkehrsmittel befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Die Kölner City,  Universität und Grünanlagen sind zügig zu erreichen. Gute Anbindung an die Autobahn.
Öffentliche Parkfläche steht vor Ort zur Verfügung.


Heizung:

Gasheizung


Energieausweis:

Achtung: Für das Gebäude existieren zwei Energieausweise:
Energiebedarfsausweis für den Wohnteil gemischt genutzes Gebäude:
Endenergiebedarf: 246,09 kWh/(m²*a)
Energieverbrauchsausweis für Produktion, Werkstätte, Lager:
Endenergieverbrauch Wärme: 346,2 kWh/(m²*a),
Endenergieverbrauch Strom:  353,3 kWh/(m²*a


Courtagepassus:

Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages entfällt auf den Käufer eine Nachweis- bzw. Vermittlungsprovision in Höhe von 3,57% des Kaufpreises inklusiv 19% gesetzlicher Mehrwertsteuer.


Hinweise:

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns vom Verkäufer übermittelt bzw. amtlichen Unterlagen entnommen wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Angaben.

Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Die Grunderwerbsteuer, Notar- und Gerichtskosten sind vom Käufer zu tragen.

Der Inhalt des Exposés wurde mit Sorgfalt zuammengestellt. Eine Haftung wegen unrichtiger oder unvollständiger Angaben gegenüber dem Erwerber erfolgt nur, wenn Vorsatz oder grobe Nachlässigkeit vorliegt. Dies gilt auch für die Verletzung evtl. Aufklärungs- oder Hinweispflichten.



Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

Lutz Poncelet Immobilien

Metzkauser Str.77

40625 Düsseldorf

Tel.: 0211-6185376

Fax: 0211-6415637

e-Mail: renate@poncelet-immobilien.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax

oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des

Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes

 vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Ende der Widerrufsbelehrung.


Widerrufsformular:

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An

Lutz Poncelet Immobilien

Metzkauser Str.77

40625 Düsseldorf

Tel.: 0211-6185376

Fax: 0211-6415637

e-Mail: renate@poncelet-immobilien.de

 

 

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

-

Bestellt am (*) /erhalten am (*)

-

Name des/der Verbraucher(s)

-

Anschrift des/der Verbraucher(s)

-

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

-Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen


 

Information und Einwilligung zur Datenverarbeitung

 

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

 

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch Lutz Poncelet Immobilien (im Folgenden: Makler) Metzkauser Str.77, 40625 Düsseldorf, Deutschland.                          E-Mail: renate.poncelet-immobilien.de                                                                                     Tel.: 0211-6185376

 

Für den betrieblichen Datenschutz ist der Firmeninhaber, Lutz Poncelet verantwortlich. Er ist unter der o.g. Anschrift erreichbar.

 

2. Zweck / Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

 

Zur Erfüllung unseres Maklerauftrages ist es erforderlich, Ihre personenbezogenen Daten, einschließlich besonderer Kategorien personenbezogener Daten zu verarbeiten. Auch der Abschluss bzw. die Durchführung eines Kaufvertrages ist ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich.

 

Folgende Informationen werden von uns erhoben:                                                                    -  Anrede, Vorname, Nachname                                                                                                 -  eine gültige E-Mail-Adresse                                                                                                      -  Anschrift                                                                                                                                     - Geburtsdatum                                                                                                                              - Staatsangehörigkeit                                                                                                                                                                                                                                        - Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)                                                                         - ggf. Finanzierungsbestätigung durch die Bank                                                                         - ggf. Konfession (bei Erbbaurechtsverträgen mit kirchlichen Einrichtungen)                            - Identifikation des Interessenten durch Aufnahme der Personalausweis-/ Reisepass-Daten                                                                                                                          

 

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Durchführung unseres Maklerauftrages. Die Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung sind die Vertragsdurchführung (§6 DSGVO)

 

Ihre Einwilligung dient darüber hinaus auch dazu, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben,  insbesondere an den Eigentümer/Verkäufer,  ggf. den Hausverwalter der Immobilie sowie an den beurkundenden Notar.

 

 

 

 

 

3. Dauer der Datenspeicherung

 

Wir speichern Ihre Daten für die Dauer unseres Vertragsverhältnisses.

 

Danach werden Ihre Daten für die weitere Verwendung eingeschränkt und stehen ab diesem Zeitpunkt nur noch für die in Art. 17 und 18 DSGVO vorgesehenen Zwecke zur Verfügung.

 

Zu diesen Zwecken gehören insbesondere die Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen sowie die Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Werden Ihre Daten nicht mehr zu den o.g. Zwecken benötigt und sind alle Aufbewahrungsfristen abgelaufen, werden sie endgültig gelöscht.

 

4. Betroffenenrechte

 

a) Transparenz / Auskunftsrecht

 

Gerne erteilen wir Ihnen unter der o.g. unter Ziff. 1 aufgeführten Adresse des Verantwortlichen für den Datenschutz, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Weiterhin teilen wir Ihnen zudem auf Anfrage gerne mit, an welche Stellen wir Ihre Daten im Rahmen der Durchführung des Maklervertrages konkret weitergegeben haben.

 

b) Berichtigung und Vervollständigung der gespeicherten Daten

 

Wir berichtigen oder vervollständigen Ihre personenbezogenen Daten selbstverständlich unverzüglich, wenn wir erkennen, dass diese fehlerhaft oder unvollständig sind oder Sie uns einen entsprechenden Hinweis geben.

 

c) Löschung der gespeicherten Daten

 

Die Löschung Ihrer Daten erfolgt gem. den oben unter 3. beschriebenen Regeln. Wir löschen die Daten außerdem, wenn Sie dies wünschen und ein entsprechender Anspruch besteht, z. B. ggf. bei Wegfall der Zweckbindung, Widerruf der Einwilligung und im Falle einer unrechtmäßigen Speicherung.

 

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

 

Liegt einer der unter 3. genannten Gründe vor, die einer Löschung entgegenstehen, werden wir auf Ihren Wunsch hin die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken. Das bedeutet, dass wir Ihre Daten sicher und unzugänglich aufbewahren und diese nur noch mit Ihrer Einwilligung oder im Rahmen einer der oben genannten Nachweispflichten verwenden.

 

e) Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Wenn Sie es wünschen, stellen wir Ihnen die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung.

 

f) Beschwerderecht

 

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an die oben für den Datenschutz zuständige Person oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.     Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

 

  • Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
    Postfach 20 04 44
    40102 Düsseldorf                                                                                                      Tel.: 0211-384240

 

g) Bereitstellung der Daten

 

Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss und dessen Durchführung erforderlich. Ohne Ihre Daten ist ein Vertrag und dessen Erfüllung nicht möglich.

 

 

 

5.Widerspruchsrecht

 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art.6 Abs.1 S.lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung  Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: renate.poncelet@immobilien.de.

 

 

 

 

 

Hinweis: Identifizierung im Rahmen des Geldwäschegesetzes

 

Wir sind nach dem Geldwäschegesetz §§ 3,4 und 8 verpflichtet und legitimiert eine Identifizierung des Vertragspartners  - gegebenenfalls für diese auftretenden Personen und wirtschaftlich Berechtigte - vor der ersten Besichtigung durch entsprechend vorzulegende Ausweisdokumente zu identifizieren und eine Kopie der vorgelegten Ausweisdokumente zu Dokumentationszwecken aufzubewahren.

 

 

 

Ich habe die Information zum Datenverarbeitung ausgehändigt bekommen und erkläre mich mit dem Inhalt einverstanden.

 

 

 

Name des Kunden:                _________________________________

 

 

 

Ort, Datum:                            _________________________________   

 

              

 

Unterschrift:                           _________________________________