Makeln, wie ich es verstehe

Was mich als Maklerin ausmacht? Ganz einfach: Ich sehe bei jedem Projekt das Ganze und fühle mich komplett in der Verantwortung. Das bedeutet für Sie: Sie legen – wenn Sie das wünschen – einfach alles in meine Hände. Alle Aufgaben rund um die Vermarktung der Immobilie werden von mir organisiert, begleitet und zu Ihrer Zufriedenheit erledigt. Verkäufer und Käufer, Vermieter und Mieter – durch meine Erfahrung weiß ich, was für die Zufriedenheit eines jeden wichtig ist. Auch deshalb betreue ich nie mehr als 8 Projekte gleichzeitig – so kann ich mich voll auf Ihre Wünsche und die damit verbundenen Aufgaben konzentrieren.

 

Immobilien ganz und gar begleiten. Auf diese Weise habe ich zum Beispiel für einen Kunden aus Bremen den Hausverkauf in Düsseldorf-Gerresheim in die Hand genommen. Dazu gehörte auch die komplette Entrümpelung. Ich habe den Dienstleister ausgewählt, beauftragt und die Aktion bis zum Schluss betreut. Der Kunde musste nichts organisieren oder gar dafür anreisen. Auch für eventuell anfallende Renovierungsarbeiten in einer solchen Situation übernehme ich gern die Organisation. Sie als Kunde haben Ihre Ruhe und über mich als Ansprechpartnerin stets die Kontrolle.

Renate Poncelet
Renate Poncelet

 

  • Jahrgang 1959, verheiratet und Mutter zweier Kinder.
  • Bankkauffrau, Diplom-Kauffrau mit BWL-Studium an der Universität zu Köln, tätig bei Deutsche Bank, Norisbank und Deutsche Apotheker- und Ärztebank.
  • Seit 1989 Maklerin in der Immobilienwirtschaft, mit einer Vielzahl an Objekten, Kunden und Anforderungen.